Am 03.10.2019 fand die 8. „Kleine feine Schlösserfahrt“ statt, dieses mal vom Markt in Colditz
über Rochlitz, wo die 2 Wertungsprüfungen stattfanden, durch das Malerische Schweizerthal über Garnsdorf und Lichtenau zum Schloss Lichtenwalde.

Marktplatz Colditz

(Foto: Colditz Marktplatz)

Forsthaus Garnsdorf

(Foto: Forsthaus Garnsdorf)

Der Start erflogte um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz in Colditz, teilgenommen haben 21 Fahrzeuge, mit 47 Teilnehmern, darunter 3 Motorradfahrer, welche sich vom wechselnden Wetter nicht abhalten ließen.
Die Teilnehmer waren von der sehr schönen Landschaft entlang der Fahrtroute begeistert und mussten wieder einmal feststellen, das es auch in der näheren Umgebung sehr idyllische Orte gibt, welche man noch gar nicht entdeckt hat.
In Lichtenwalde durften die Fahrzeuge auf der Zufahrt zum Schloss parken und die Mitfahrer nahmen an einer sehr interessanten Schlossführung teil.
Das sehr leckere Mittagessen mit Roulade und Schweinebraten wurde im „Forsthaus Garnsdorf“
eingenommen, dort mussten noch einige knifflige Fragen beantwortet werden, das Kaffeetrinken erfolgte im „Restaurant Vizthum“ auf dem Schlosshof in Lichtenwalde.
Dort erfolgte dann auch die Auswertung der Prüfungen und die Siegerehrung der ersten, zweiten und dritt Platzierten Teilnehmer, sowie die Überreichung der 3 Plaketten und des Wanderpokales, welcher mit dem neuen Sockel nun ein stattliches Gewicht von 27 kg erreicht hat, an die Sieger.

1. Platz Stephanie Höhne aus Colditz
2. Platz Nicole Rüdiger aus Schönbach
3. Platz Matthias Günther aus Colditz

Siegerehrung

(Foto: Siegerehrung: v.l. Stephanie Höhne, Nicole Rüdiger, Matthias Günther)

Alle Fahrzeugführer erhielten noch eine extra angefertigte Urkunde für die Teilnahme an der Ausfahrt und dann ging es nach 16.00 Uhr für alle wieder zurück in Richtung Heimat.

Pokal Schlösserfahrt

(Foto: Siegerpokal und Plaketten)

Urkunde Schlösserfahrt

(Foto: Urkunde)

Das Organisationsteam möchte sich bei allen Teilnehmern für die sehr gelungene Ausfahrt und der sehr positiven Ressonance bedanken, dadurch sehen sich die 6 Organisatoren auch in ihrer ehrenamtlich durchgeführten Arbeit bei der Organisation der „Kleinen feinen Schlösserfahrt“ bestärkt und hoffen wieder auf eine rege Teilnahme zur Ausfahrt 2020 wo dann der 30. Jahrestag der Wiedervereinigung ansteht. Die Teilnehmer waren auch damit einverstanden, trotz der gestiegenen Kosten, die Oldtimerausfahrt wie im bisherigen Rahmen weiter zu führen.

Unser Dank gilt auch wieder der Stadt Colditz, dem Bürgermeister Herrn Zillmann, dem Team der Tourist- Information Colditz, der Birkenkönigin Sandy Katzschmann, für ihre Unterstützung, sowie auch ein ganz besonderer Dank an unsere Sponsoren für ihre Spende.

Schloss Lichtenwalde

(Foto: Schloss Lichtenwalde)

Schlosskapelle Lichtenwalde

(Foto: Urkunde)

Organisationsteam Colditz

Dietmar Feustel