Bürgerinnen und Bürger können sich mit Ideen für Strukturwandel einbringen

Am 17. Januar 2020 findet von 15 - 19:30 Uhr im Goldenen Stern in Borna die Zukunftswerkstatt der Innovationsregion Mitteldeutschland im Landkreis Leipzig statt. In der Veranstaltung können sich 60 Bürgerinnen und

Bürger mit ihren Ideen bei der Erarbeitung eines Leitbildes für den Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier einbringen. Dieses soll zukünftig als Orientierungsrahmen für die Planung, Bewertung, Umsetzung und Erfolgskontrolle konkreter Projekte dienen.

Die Hälfte der Teilnehmenden der Zukunftswerkstatt wird per Zufallsauswahl aus dem amtlichen Melderegister ausgewählt und persönlich zur Teilnahme eingeladen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich für einen Platz in der Zukunftswerkstatt zu bewerben. Dies ist bis zum Sonntag, den 12. Januar 2020 auf der Website www.innovationsregion-mitteldeutschland.com oder auf per Post möglich. Flyer und Antwortpostkarten liegen im Landratsamt aus.

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wie wollen wir 2040 in der Region leben?

Zum Original Beitrag geht es hier:

http://www.colditz.de/news/index.php?news=538155