Die Außenstelle Leipzig des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) zeigt in Kooperation mit der Stadt Colditz die Ausstellung „Die Stasi“ in den Räumlichkeiten des Jugendcenters Colditz e. V. Die Ausstellung wird durch Robert Zillmann (Bürgermeister der Stadt Colditz) und Regina Schild (Leiterin der Außenstelle

Leipzig des BStU) am 13. November 2018, um 10 Uhr eröffnet.

Die Ausstellung "Die Stasi", informiert über das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) als Geheimpolizei der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED). Zusätzlich werden Ausstellungstafeln zur Tätigkeit des MfS in der Region präsentiert.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für Fragen rund um die Antragstellung zur Verfügung. Interessierte erhalten die Möglichkeit, vor Ort einen Antrag auf Akteneinsicht zu stellen. Hierfür ist die Vorlage eines gültigen Personaldokuments erforderlich.

Termin: 13. bis 15. November 2018, 10.00 - 18.00 Uhr

Ausstellungseröffnung: 13.10.2018, um 10 Uhr

Veranstaltungsort: Jugendcenter Colditz e. V.

Wettiner Ring 17, Colditz

Der Eintritt ist frei.

Wir laden Sie zur Berichterstattung ein und bitten um Ankündigung der Veranstaltung. Akkreditierung / Informationen: Regina Schild, Tel. 0341 2247-3211, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Regina Schild, Leiterin der Außenstelle Leipzig des BStU

Weitere Informationen: Downloads
Download

Zum Original Beitrag geht es hier:

http://www.colditz.de/news/index.php?news=471957