Willkommen beim Colditzer Tageblatt®

Das Colditzer Tageblatt 20/2018 vom 14.11.2018 steht ab sofort zum Download bereit.

Colditzer Tageblatt

Zum Download hier klicken

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die 56. ordentliche öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates Colditz findet

am Donnerstag, den 22.11.2018 um 19:00 Uhr

im Freizeitzentrum FEMA, Wettiner Ring 32, 04680 Colditz statt.

Die Sitzung ist öffentlich.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil:

1.

Eröffnung

In einer eher durchschnittlichen Partie der Landesklasse Sachsen/Staffel Nord, besiegte der Tabellenzweite HFC Colditz am 11. Spieltag auch seinen Angstgegner aus Liebertwolkwitz klar mit 3:0. Endlich hat der DFB scheinbar erkannt, warum es nicht geklappt hat bei der WM in Russland – die Unterziehhosen der Amateure in der 7. Liga haben nicht die richtige Farbe

Mehr lesen...

Hirschkäfer - Foto: Uwe Fischer

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus) ist neben dem Heldbock und dem Nashornkäfer einer unserer größten und attraktivsten Käfer. Die Männchen besitzen geweihartige Mundwerkzeuge, die sie im Kampf mit Rivalen einsetzen.
Die Larven leben im Boden an in den Wurzeln und Stämmen bzw. Stubben toter oder kranker Bäume, vor allem Eichen, aber auch anderer Laubbäume. Die Entwicklungsdauer beträgt 3-8 Jahre, die Käfer leben wenige Wochen und sind von Ende Mai bis in den Juli zu beobachten. Die Käfer kommen abends/nachts auch an das Licht.
Die Art ist in Deutschland „besonders“ geschützt und in Anhang II der europäischen Fauna-Flora-Habitatrichtlinie (FFH-Richtlinie) enthalten, in Deutschland und Sachsen hochgradig gefährdet.
Die Vorkommen des Hirschkäfers werden seit 2006 im Rahmen des FFH-Artenmonitorings überwacht und dennoch muss in den letzten Jahren ein erheblicher Rückgang verzeichnet werden.
In Sachsen kommt die Art vor allem noch in der Dübener Heide und in der Oberlausitz vor. Vor Jahren gab es auch in der näheren und weiteren Umgebung von Colditz noch Nachweise. So soll er im Kohlbachtal vor 2006 vorgekommen sein und bis 2012 gab es ein belegtes Vorkommen im Klosterholz Nimbschen.
Es ist nicht auszuschließen, dass der Hirschkäfer um Colditz vorkommt. Prädestiniert als Lebensraum können die warmen Muldenhänge unterhalb des Schlosses Colditz gelten. Hier gäbe es gute Entwicklungsbedingungen. Da die Käfer sehr gut fliegen können, können sie auch abseits ihrer Entwicklungsräume beobachtet werden.

Hat jemand in den letzten Jahren im Großraum Colditz schon mal Hirschkäfer beobachtet? Für Informationen wären wir dankbar.

Entomofaunistische Gesellschaft e.V., Landesverband Sachsen
Uwe Fischer
Hauptstr. 12
04680 Colditz
(034381/458546; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

360 Grad Panorama Bilder

Colditzer Marktplatz Live

Redaktion Colditzer Tageblatt

Riedel Verlag & Druck KG

Adresse: Gottfried-Schenker-Straße 1, 09244 Lichtenau

Neuer Beitrag im gedrucktem Colditzer Tageblatt

Veranstaltungen Colditz

04 November 2018
10:00 Uhr
Kinderkirche
04 November 2018
10:00 Uhr
Gottesdienst
10 November 2018
16:00 Uhr
Martinsfest
11 November 2018
09:00 Uhr
Gottesdienst zur Eröffnung der Friedensdekade
11 November 2018
15:00 Uhr
Gottesdienst zur Eröffnung der Friedensdekade
12 November 2018
17:00 Uhr
Martinsandacht in der Kirche
14 November 2018
14:00 Uhr
Blutspende
12 Dezember 2018
14:00 Uhr
Blutspende

Cover Tageblatt Colditz

Login

Besucher

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

Go to Top